Musik

Musikgruppen am Albert Schweitzer Gymnasium

In jeder der zwölf Musikklassen gibt es ein 
 Klassenorchester. Darüber hinaus gibt es elf weitere 
 klassenübergreifende Musikgruppen an unserer Schule: 
 – fünf verschiedene Chöre: Klassen 5; 6; 7/8; den Schulchor 
 ab Klasse 9 und den Kammerchor
 – vier Orchester: B-Streicher, B-Bläser, A-Streicher, A-Bläser 
 – die Junior Band und die Big Band 
 – Der Chor der 5. Klassen. In diesem Chor singen regelmäßig
 wenigstens 140 Kinder – nämlich alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen.

Das erste große Ziel dieser Arbeit ist der Auftritt des Chores im Weihnachtskonzert in St. Michaelis: Die Freude über die gemeinsam erbrachte Leistung ist allen Kindern anzusehen, wie sie feierlich mit ihren Kerzen in den dunklen Kirchenraum einziehen.

Wenn sie dann auf den Emporen Aufstellung genommen haben und ihren hellen Stimmen beim Quempas-Singen zunächst die älteren Mitschüler in Chor und Orchester und schließlich alle Konzertbesucher antworten,ist dieses Erlebnis ein wunderbarer Lohn für oft recht quirlige Chorstunden und für alle ein unvergessliches Erlebnis.

Mit Jakob Deiml, einem ehemaligen Schüler des ASG, steht uns am Klavier ein großartiger Begleiter zur Seite. Er ist zurzeit Student – die Schule konnte ihn mit eigenen Honorarmitteln als Experten engagieren.

Das zweite Halbjahr bietet für die in den Chorstunden erarbeiteten Lieder weitere Aufführungsmöglichkeiten: Bald nach Weihnachten folgt der Tag der offenen Tür des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, bei dem die Kinder zur Begrüßung der Gäste in der Eingangshalle singen.Außerdem nimmt der Chor der 5. Klassen an der Präsentation der Arbeitsergebnisse aus dem erweiterten künstlerischen Profil teil.

Das musikalische Sommerfest ist für alle Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums der letzte Höhepunkt am Ende des Schuljahres, ein Fest, bei dem auch die verschiedenen Chöre unserer Schule mit eingebunden werden.

Mit Spannung und Freude blicke ich den Ergebnissen aus unseren Singstunden entgegen und hoffe, auch Sie auf unsere Aufführungen neugierig gemacht zu haben.

Angelika Schröter
Abteilungsleiterin des Musikzuges