Biologie

Im Biologieunterricht wird

beobachtet,
untersucht,
mikroskopiert,
beschrieben.

Freilanduntersuchungen in Team- und Gruppenarbeit bieten sich im Alstertal,
im Schulgarten und am Schulteich an.

So werden ökologische Zusammenhänge erkannt und ihre Bedeutung eingeordnet.

Das ausführliche Beschäftigen und Auseinandersetzen mit den biologischen Vorgängen beim Menschen, dem Wechselspiel von inneren Abläufen und äußeren Einflüssen, trägt gerade für Heranwachsende einen wichtigen Beitrag zum “Selbst- Verständnis” bei.

In der Oberstufe ist Biologie auf erhöhtem Niveau und als profilgebendes Fach im Life- Sciences- Profil eingebunden sowie auf grundlegendem Niveau im Profil System Erde- Mensch. Auch im Wahlpflichtbereich wird Biologie auf grundlegendem Niveau angeboten.

In der Oberstufe ist Biologie auf erhöhtem Niveau und als profilgebendes Fach im Life- Sciences- Profil eingebunden sowie auf grundlegendem Niveau im Profil System Erde- Mensch. Auch im Wahlpflichtbereich wird Biologie auf grundlegendem Niveau angeboten.