Modellierungstage

Seit 2013 nehmen alle Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen an Modellierungstagen teil. Hier beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler zwei komplette Tage in Gruppen mit offenen komplexen Aufgaben der Universität Hamburg, um ihre Kenntnisse über den Modellierungskreislauf zu vertiefen, Kommunikationskompetenzen zu verbessern und neue mathematische Kenntnisse zu erwerben.
Lehrerinnen und Lehrer, sowie Studentinnen und Studenten und Oberstufenschülerinnen- und schüler unterstützen den Prozess.
Die Präsentationskompetenz können die Schülerinnen und Schüler am Ende der Modellierungstage bei einer Ausstellung verbessern.