Profiloberstufe

Abitur 2017 - Terminkalender

  • Schriftl. Abitur von 19.04. – 05.05.2017
  • Nachschreibetermine 12.-16.06. 2017
  • Ausgabe Aufgabenstellungen Präsentationsprüfungen 15./16.06.2017
  • Notenmitteilung schriftl. Abitur 23.06.2017
  • Mündliches Abitur 29./30.06.2017
  • Nachprüfungen 03.-06.07.2017
  • Verleihung der Abiturzeugnisse: Dienstag, 11.07. 2017

Vorbereitung auf schrifl. und mdl. Prüfungen:
Allgemeine Infos, Beispielaufgaben
Aufgabenheft 2017


Klausurpläne 2016/17

Download klausurenplan_s2_2017.pdf (360 kB)


Einrichtung des kommenden Oberstufenjahrganges 2017-2019

Die Profilwahl ist weitgehend abgeschlossen. Es konnten bis auf das Ursprüngeprofil alle Profile eingerichtet werden und für externe Interessenten gibt es zurzeit im Sport-, Kunst-, Life-Science-, und Europaprofil noch freie Plätze.


Hiweise zur Wahl der Prüfungsfächer und zur Abiturberechnung (Elternabend S3)

Download elternabend_s3_2017.pdf (560 kB)


Zweiter Durchgang: AG-Cambridge Certificate auch für das S4 offen

in diesem Schuljahr bietet das ASG den Schülern erstmals eine AG zur Vorbereitung auf das Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) an. Das CAE ist ein englisches Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler. Es dient der Bescheinigung qualifizierter Englischkenntnisse und ist international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt. Ein erworbenes Zertifikat ist lebenslang gültig. Es ist Voraussetzung für ein Studium an britischen und anderen englischsprachigen Universitäten sowie einiger internationaler oder dualer Studiengänge inländischer Universitäten. Zudem ist es ein attraktiver Nachweis bei der Bewerbung um Ausbildungsplätze oder Praktika.

Die Prüfung ist anspruchsvoll (Europaratsniveaustufe C1) und beinhaltet eine mehrstündige Testung der produktiven wie rezeptiven Englischkenntnisse. Sie findet am Cambridge Examination Centre in Hamburg-Dulsberg statt und kostet bei rechtzeitiger Buchung 180,00 Euro. Die Schüler melden sich selbstständig über die Internetseite des Instituts zur Prüfung an.
Die Teilnahme an der AG setzt zudem den Erwerb des Kursbuches im Wert von 35,00 Euro voraus.

Die Termine für den zweiten Cambridge-Vorbereitungskurs stehen: Es werden fünf aufeinanderfolgende Termine am Dienstag in der 8./9. Stunde in T11.

Interessierte S2- oder S4-Schüler kommen bitte am Dienstag, den 21. Februar in der 8. Stunde (14.05h) zu einem ersten Infotreffen zu T11.

Alle, die sicher mitmachen wollen und zu diesem Termin verhindert sind, können sich bei gloria.grigoleit@asg-hh.de anmelden und kommen bitte zum Kursstart am Dienstag, den 28. Februar in der 8. Stunde (14.05h) zu T11.
Ziel ist es, im April oder Juni die Prüfung abzulegen. Natürlich können sich Schüler auch zur Prüfung anmelden, ohne den Vorbereitungskurs besucht zu haben.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne gloria.grigoleit@asg-hh.de


"Wirtschaft" - ein neues Fach* im Wahlpflichtangebot

Auch im kommenden Schuljahr können die OberstufenschülerInnen des Jahrgangs 2017-2019 wieder das Fach „Wirtschaft“ als Wahlpflichkurs im gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld wählen. Es wird auf grundlegendem Anforderungsniveau angeboten und mit 2 Stunden pro Woche unterrichtet. Ziel ist, vertiefte Wirtschaftskenntnisse zu erarbeiten und die ökonomische Handlungs- und Urteilskompetenz zu fördern.
Der viersemestrige Kurs wird sich am Rahmenplan Wirtschaft der Stadt Hamburg orientieren. Die ersten beiden Semester sollen inhaltlich ökonomischen Grundfragen (Verhaltenstheorie, Denkmuster im Wandel, Preismechanismus) und privaten Unternehmen gewidmet sein. Die Untersuchung unternehmerischer Entscheidungsprozesse soll dabei auch im Rahmen des Projektes „business@school“ geschehen. Der Aufbau des Projektes ermöglicht es wirklichkeitsnah und mit Unterstützung von professionellen Begleitern aus der freien Wirtschaft einen weitgehend selbstständigen Lernprozess zu initiieren. Zudem werden wir am Regionalentscheid teilnehmen. Im Rahmen des Projektes werden vor allem betriebswirtschaftliche Kenntnisse erarbeitet und vertieft (Voraussetzungen für Unternehmensgründungen/ Grundlagen unternehmerischer Entscheidungsprozesse/ Managementkonzepte/ Unternehmenskultur und unternehmerische Verantwortung).
Das dritte Semester setzt sich mit Wirtschaftspolitik auseinander. Die zuvor erarbeiteten Geschäftsmodelle können nun in einen Kontext gesetzt werden. Der Markt in seinen Funktionszusammenhängen wird vertieft behandelt werden und im Zusammenhang mit der Preisbildung in verschiedenen Marktformen sowie mit unterschiedlichen Akteuren analysiert werden. Im vierten Semester werden dann internationale Wirtschaftsbeziehungen in den Blick genommen. Dabei werden auch Fragen der Nachhaltigkeit des Wirtschaftens und Aspekte sozialer Gerechtigkeit diskutiert.