Instrumentalklassen

Musikalische Ensembles am Albert-Schweitzer-Gymnasium

In jeder der zwölf Instrumentalklassen gibt es ein Klassenorchester.
Darüber hinaus gibt es zehn weitere klassenübergreifende musikalische Ensembles an unserer Schule:

- fünf verschiedene Chöre:

  • Chor Klasse 5
  • Chor Klasse 6
  • Chor Klasse 7/8
  • den Schulchor ab Klasse 9
  • den Kammerchor

- drei Orchester:

  • Junior-Streicher und Junior-Bläser bilden das Mittelstufenorchester
  • A-Streicher, A-Bläser
  • die Junior Band und die Big Band


Klassenorchester (2 Schulstunden neben dem regulären Musikunterricht)

Fachbereich_Musik_03

Am Beginn der Musikklassen 5 werden aus allen Anmeldungen für die Instrumentalklassen zwei Klassenorchester zusammengesetzt, die in etwa der Besetzung eines Symphonieorchesters entsprechen:

• Eine große Gruppe Streicher, bestehend aus Geigen (1. und 2. Geigen, Celli und – wenn vorhanden – Bratschen und Kontrabässen)
• Eine etwas kleinere Gruppe Bläser, die sich aus möglichst vielen unterschiedlichen Blasinstrumentengruppen zusammensetzt: aus Flöten, Oboen, Klarinetten und Fagotten der Holzbläser und aus Trompeten, Hörnern und Posaunen der Blechbläser

Klassenorchester sind allerdings oft ungewöhnlich besetzte Ensembles. Die Musiklehrkräfte des ASG stecken viel Mühe in das Arrangieren für ihre Klassenorchester. Es kommt vor, dass Altbekanntes wenig vertraut klingt, wenn z. B. ein Cello das Fagott ersetzt.

Im Beispiel ein Auszug aus einem Arrangement der bekannten Bourrée aus Händels Feuerwerksmusik, gesetzt und geschrieben von Jochen Arp. Hier stand ein außerordentlich gut besetztes Klassenorchester zur Verfügung: Die Klasse 7a (Schuljahr 01/02).

Und doch: Das Arrangement für das Menuett I aus dem gleichen Werk zeigt, wie sorgfältig die instrumentalen Möglichkeiten der Klasse genutzt werden. Drei Klarinetten geben dem Menuett ein ungewöhnliches Timbre, und die Posaune ersetzt das eigentlich vorgesehene Fagott.