Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2011

Fotogalerie Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2011

Bericht zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2011 (BWF) am ASG

In diesem Jahr waren die Schülerinnen und Schüler des ASG mal wieder fleißig und vor allem auch sehr erfolgreich. Das ASG konnte dieses Mal besonders viele Beiträge einreichen: Ganze 12 Stück. Angetreten waren weitere Gruppen, doch es blieb hier bei Ideen und Plänen. Jedoch diese 12 Gruppen haben ihre wunderschönen Beiträge erfolgreich fertiggestellt und eingereicht – und sieben Gruppen haben einen Preis erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

Premiere war in diesem Jahr die Tatsache, dass es einige französische Beiträge gab. Sie erhielten hierfür auch gleich 3. Preise: Félicitations!

Insbesondere die Jahrgänge 6 und 7 waren in diesem Jahr rege dabei und erhielten so manchen Preis. Insofern hat sich der Einsatz gelohnt.

Anerkennungspreise gingen an die folgenden Gruppen: 5a (Dr. Otten) mit dem Beitrag „A Crazy Family“, 6d (Otten) „The Cookie Girl“ und „Kids News“, die 7a (Becker) mit „Quelle chance“ und 8d (Nowak) „The Garlic Destiny“,

Besonders stolz können wir über die Schülerinnen der 7a (J. Becker) und 8a (Grünefeld) sein: Sie erhielten mit ihren Beiträgen „Une amitié“ und „Notre agenda d’échange“ in französischer Sprache jeweils einen 3. Preis und damit ein höheres Preisgeld.

Wir sind alle stolz auf euch und wir gratulieren ganz herzlich!

Ich hoffe, dass es euch viel Spaß gemacht habt, bei diesem Wettbewerb mitzumachen. Ich glaube, dass es eine ganz großartige Erfahrung ist, bei diesem Wettbewerb dabei zu sein. Insbesondere ein Gruppenwettbewerb ist eine tolle Sache für einen selbst und auch für die Gruppe als Ganzes. Es bringt Spaß und man lernt viel dabei. Außerdem sind Thema und Textform sehr frei.

Und übrigens: Wer erst einmal Erfahrungen gesammelt hat, der hat beim nächsten Mal natürlich gleich noch bessere Chancen auf einen Preis. Es lohnt sich also weiterzumachen. (Vielleicht sogar schon jetzt gleich, noch vor den Sommerferien? Warum eigentlich nicht? WANN ihr eure Beiträge plant oder macht, ist nicht festgelegt.)

Kathrin Schneider,
April 2011
Koordinatorin u.a. des BWF am ASG


Hier finden Sie noch einen Bericht von zwei teilnehmenden Schülerinnen über die Preisverleihung:

Der BWF -The Cookie Girl (Klasse 6d)

Wie ist unser Beitrag enstanden?
Wir sollten im Englischunterricht Tasks zum Thema London bearbeiten.
Wir wählten den Task: Eine Geschichte schreiben.
Dann sollten wir das Ergebnis in der Klasse präsentieren, und unsere Lehrerin meinte, wir könnten diese Geschichte in einen Film für den BWF umwandeln.
Das taten wir dann auch.

Die Preisverleihung:
Wir fuhren am 15. April mit Frau Becker 1 Stunde Bahn zum Veranstaltungsort in Mümmelmannsberg.
Als Erstes wurde mehreren Personen gedankt, dann wurde das Programm angesagt. Anschließend spielte die Schulband das Lied „We are the world“. Dann kam die Siegerehrung. Es gab Urkunden und meist auch Schecks mit Geld.
Unsere Geschichte „The Cookie Girl“ bekam einen Anerkennungspreis und wir erhielten 20 Euro.

Celina und Nele Klasse 6D


Teilnehmende Gruppen 2011:

Klasse Namen Anzahl Betr. Lehrkr.
7a Frz
(Bk, By)
3. Preis
Jette Echterhoff, Henrike Müller,
Luisa Voßebein, Lea Piendl
„Une amitié“ Fotostory
4 Be
8a Frz
3. Preis
Aurelia Geiger, Daniela Machnik, Paula Meyer,
Philippa Sielck, Jolanda Zeijl
„Notre Agenda d’échange“
5 Gf
5a
Anerkennungspreis
Lilli Janko, Lilly Lorenzen, Greta Homering,
Jette Lötters, Sofia Hermens
„My Crazy Family“
5 On
6d Eng (On)
Anerkennungspreis
Dunya Ajubi, Celina Hunschok,
Marie Straschewski, Linda Ranau
„Ushi, Cookie Girl“
4 On
6d Eng
Anerkennungspreis
Fanny Ebeling, Lätitia Pohler,
Katharina von Krogh, Felicia Lindo Hansen
„Kid’s News“
4 On
7a Frz (Bk, By)
Anerkennungspreis
Fernanda Nader, Jette Echterhoff,
Cindy Mallegni, Vivien Reichelt
„Quelle chance“ Fotostory
4 Be
8d Eng (Nw)
Anerkennungspreis
Esther Harning, Mariana Henningsen,
Nele Striker, Barbara Tödter
„The Garlic of Destiny“ Fotostory + DVD
4 Nw
5a Eng
teilgenommen
Carla Wiese, Luna Röglin, Frida Regling
„Daily News“
3 On
5a
teilgenommen
Hanna Rehberg, Dunja Gabriel,
Lale Kan, Pauline Licht
„Monster in the Wardrobe“
4 On
5a
teilgenommen
Anna-Lena Cüppers, Fiona Kelley,
Lucie Scheunemann
„Best Friends“
3 On
6d
teilgenommen
Madieh Haiderzada, Benita Hauschildt,
Su-Bin Lee, Josefine Rommel
„Valentine’s Party“
4 On
6d
teilgenommen
Kevin Koch, Torben Rissom, Nouredine Hedir
„A Skater’s Life“
3 On