Musik

Musikgruppen und Konzerte am Albert Schweitzer Gymnasium

In den Jahrgängen 5-10 gibt es insgesamt 18 Musikklassen, pro Jahrgang zwei Orchesterklassen und eine Vokalklasse. Hand in Hand mit dem Musikunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler hier das Musizieren in einem Ensemble und bilden so eine spezifische Musikklassen-Identität heraus, die unsere Schulgemeinschaft auf positive und besondere Weise prägt.
Darüber hinaus gibt es 16 weitere klassenübergreifende Musikgruppen an unserer Schule. Sieben verschiedene Chöre: Jahrgangschöre 5/ 6/ 7-8, den Schulchor ab Klasse 9, das Vokalensemble, den Kammerchor
 aus Schülern und Externen sowie den Elternchor. Fünf Orchester: das Juniororchester der Klassen 5-6, das große Schulorchester der Klassen 7-12, spezialisierte Bläser- und Streicher-Ensembles ab Klasse 9 und mit dem Albert-Schweitzer-Jugendorchester ein überregionales Jugendorchester aus Schülern, Studierenden und jungen Erwachsenen, das sich das große klassische und romantische sinfonische Repertoire erarbeitet. Zudem gibt es zwei Bigbands: die Junior-Bigband 7/8 und die Bigband ab Klasse 9. Und wir haben jedes Jahr mindestens vier Bands für Rock/Pop in unserem Kurssystem.

In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg bieten wir für besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler Förder- und Vertiefungskurse in Musiktheorie, Satzkunde und Gehörbildung an. Diese dienen auch zur Vorbereitung von Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen. Zudem können Instrumentalisten bei uns Räume zum individuellen Üben in Freistunden und am Nachmittag “buchen”.

Innerhalb eines Schuljahres bietet unsere Schule zahlreiche Konzerte und Auftrittsmöglichkeiten an, hier ein Einblick in unseren Konzertkalender:

Ende November spielt das Albert-Schweitzer-Jugendorchester in der Laeiszhalle. Anfang Dezember erklingt unser großes, klassisch ausgerichtetes “Michelkonzert” in St. Michaelis, bei dem u.a. unsere Fünftklässler im Kerzenschein feierlich in die Schulgemeinschaft aufgenommen werden. Bei “Nikolaus rockt” spielen unsere Bands und Bigbands. Beim “Weihnachtskonzert” erklingt in unserer Aula ein populärmusikalisches Programm. Und bei den Aufführungen des Kindertheaters vor Weihnachten sorgt das Schulorchester für eine magische Klangkulisse.

Das neue Jahr startet mit einem Kammermusikkonzert. Im April wird unseren talentiertesten Schülerinnen und Schülern der Kemnitz-Preis verliehen und beim Preisträger-Konzert spielen die Preisträger Solokonzerte mit Orchester. In mehreren über das Schuljahr verteilten Studiokonzerten stellen die Klassenorchester ihre Ergebnisse vor und in der Kulturkirche Altona St.Johannis geben die Vokalklassen ihr gemeinsames Vokalklassenkonzert.

Das Schuljahr endet mit einem großen Sommerkonzert in der Aula und einem weiteren Konzert des Albert-Schweitzer-Jugendorchesters in der Laeiszhalle. Am letzten Montag vor den Sommerferien präsentieren die Musikklassen des Jahrgangs 10 ein Musical.

Ergänzt wird dieses Programm durch regelmäßige Musiktheateraufführungen der beiden Oberstufenprofile “Musik in Zeit und Szene” und weiteren anlassbezogenen Konzerten und Aufführungen.

Elmar Supp
Fachleitung Musik