Beratung

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung“
– Virginia Satir

Wir, Marion Weidle, Philipp Rothermel und Astrid Berkefeld (im Bild v.l.n.r.), bilden das Beratungsteam am ASG. Wir sind vor allem für die Schüler*innen da, aber natürlich auch für deren Eltern und unsere Kolleg*innen. Eigentlich finden wir den Begriff „Beratungslehrkraft“ gar nicht so passend, sondern sehen uns vor allem als „Vertrauenslehrkräfte“, so wie unsere Kolleg*innen auch häufig an den Grundschulen genannt werden. Denn unsere Beratungsgespräche basieren vor allem auf Vertraulichkeit. Diejenigen, die zu uns kommen, die sogenannten Ratsuchenden, die sich nicht mehr richtig in der Lage fühlen, ihre Schwierigkeiten mit eigenen Mitteln in den Griff zu bekommen, können sich sicher sein, dass alles, worüber wir reden, unter uns, also vertraulich bleibt. Die Themen reichen von Lern- bis zu Absentismusproblemen, von Sucht bis hin zu Suizidalität:
In diesen Gesprächen, die auf rein freiwilliger Basis stattfinden, schauen wir gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt, um die Situation der Ratsuchenden zu verbessern. Neben diesen vielen Einzelgesprächen werden wir auch von Kolleg*innen um Unterstützung gebeten, wenn es z.B. mal in der Klassengemeinschaft „hakt“ und sich dort etwas verändern soll. Zudem bieten wir regelmäßig kollegiale Fallberatungen an.
Wir sind gut vernetzt mit externen Stellen, wie z. B. mit dem ReBBZ und der Schulärztin, und nehmen auch regelmäßig selbst an Supervisionen teil, bemühen uns entsprechend immer um einen allparteilichen und multiperspektivischen, systemischen Blick auf die Anliegen der Ratsuchenden.

Gesprächstermine vergeben wir gerne nach Vereinbarung per E-Mail.
Darüber hinaus stehen besonders für alle Schüler*innen Briefkästen vor dem Raum K13 (neben der Ganztagesbetreuung) für alle Nachrichten zur Verfügung.

E-Mail-Adressen des Teams:

Frau Berkefeld ist unter astrid.berkefeld@asg.hamburg.de zu erreichen.
Herr Rothermel ist unter beratung.rothermel@asg.hamburg.de zu erreichen.
Frau Weidle ist unter beratung.weidle@asg.hamburg.de zu erreichen.

Räume:

Frau Weidle und Herr Rothermel beraten in Raum K13 (neben der Ganztagesbetreuung), Frau Berkefeld ist in ihrem Kabinett (H3) zu finden.